Über mich - Antonietta Venezia-Armentano Lebens-und Beziehungscoach

Direkt zum Seiteninhalt
Antonietta Venezia-Armentano
„Heilung bedeutet, dass die Verletzung nicht mehr länger das Leben kontrolliert.“ Unbekannt
Über mich
Als drittes Kind von italienischen Emigranten kam ich im Frühling 1978 in Zug auf die Welt. Ich wuchs während der Woche bei einer Schweizerfamilie auf. Als ich im Teenageralter meinen Vater verlor begegnete ich den Themen Leben, Tod und Sinn des Lebens. Diese Erfahrungen prägten meine Kindheit, denen ich heute dankbar bin.
Schon als junge Frau beschäftigte ich mich mit der Spiritualität und der Frage, wer wir sind. Die Überzeugung, dass es mehr gibt als wir sehen, begleitete mich immer wieder in meinem Leben. Die Heilkraft der Natur stand für mich schon immer an erster Stelle.
Die Ausbildung zur Dipl. Kleinkinderzieherin und Rolle als Gruppenleiterin erfüllten mich in meinem Beruf. Die Kinder zu begleiten, ihre Entwicklung mitzuerleben, auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen und jedes einzelne Kind so anzunehmen wie es ist, bereitete mir Freude. Mit den Kindern fühlte ich mich stets verbunden. Nebenbei besuchte ich diverse Aus- und Weiterbildungen.

Mein Weg
2016 war die Zeit reif, ein neues Kapitel in meinem Leben zu beginnen. Ich beschloss, meine Wohlfühlzone zu verlassen und nahm, wie ich mir früher niemals hätte vorstellen können, eine neue Stelle im Büro an und begann mit der zweijährigen Ausbildung zum dipl. Lebenscoach A-PG. Im Herbst 2016 nahm ich eine Stelle als Springerin / Aushilfe im Knirpseträff in Luzern an, wo ich mich als Mensch und die Berufserfahrungen einbringen kann.
Durch die Ausbildung zum dipl. Lebenscoach A-PG, die ich im Juni 2018 abschloss, wurde mir noch bewusster, dass wir alle gleich sind und dass wir alle mehr oder weniger die gleichen Themen oder sogar ähnliche Verletzungen haben. Durch diese Erkenntnis, das bewusste Hinschauen und Heilen von den Themen und Verletzungen, die mich begleiteten (und heute sich noch zeigen dürfen), wurde die Schutzwand um mich immer weicher, kleiner und durchsichtiger. Um noch tiefer zu heilen, die Beziehungen mit Menschen noch verbundener und bewusster zu leben, begann ich im Frühling 2019 mit der Ausbildung zum Beziehungscoach. Im März 2020 schloss ich die Ausbildung erfolgreich und zufrieden ab.
Meine wahre Natur, die immer in mir war und jetzt wieder lebendiger wurde, kommt immer deutlicher zum Vorschein und strahlt. Dadurch fühle ich mich freier, verbundener, glücklicher und lebe bewusster im Hier und Jetzt mit all den Themen, die sich im Leben zeigen.

Herzlichst
Antonietta

Ich bin dankbar und glücklich, meinen Herzensweg zu leben. Diese wunderbare und heilsame Kraft möchte ich in der Coaching Arbeit mit Menschen teilen. Freudig begleite ich dich auf deinem Weg .
Herzlichst
Antonietta
Antonietta Venezia-Armentano
RAUM ZUM HERZ
Schöntalweg 2
6414 Oberarth
Tel. 076 383 71 62
a.armentano@gmx.ch
www.raumzumherz.ch
Zurück zum Seiteninhalt